Mein Handwerkszeug

Eine Fülle von Diagnose und Therapiemöglichkeiten stehen mir für Ihre individuelle Behandlung zur Verfügung:

Tinnitus muss nicht dauerhaft belasten

Tinnitus ist ein sehr vielschichtiges Geschehen und erfordert eine sehr differenzierte Untersuchung. Meines Erachtens ist Stress die Haupt-Ursache für die Entstehung von Tinnitus. Ich kenne nur wenige „Tinnitus-Patienten“, die sich nicht überanstrengt, erschöpft, ausgepowert, müde und lustlos fühlen. Diese körperlich spürbare Erschöpfung hat ihre Ursache — neben der psychischen Überlastung — in einer gestörten Energieversorgung auf Zellebene. Dieser Energiemangel im Bereich der Körperzellen lässt sich im Blut messen und kann dann mit einem individuellen Therapiekonzept gezielt verbessert werden.

Nicht selten findet sich bei Tinnitus eine Belastung mit Schwermetallen, insbesondere von Quecksilber und Aluminium. Beide Metalle sind wirksam im Bereich des Nervensystems und sind in der Lage, Tinnitus mit zu verursachen. Eine Entgiftungstherapie kann hier zu deutlicher Besserung der Beschwerden führen.

Auch die Untersuchung der Funktion von Gelenken und Muskeln ist ein wichtiger diagnostischer Punkt. So kann z.B. ein blockierter Halswirbel Tinnitus verursachen. Durch die manuelle Therapie der Wirbelsäule können solche Blockierungen gelöst werden.

Aufgrund der in meiner Praxis durchgeführten umfangreichen und gezielten Diagnostik kann für jeden betroffenen Patienten eine individuelle Therapie eingeleitet werden. Wenn sich das körperliche System dann regeneriert kommt die Leistungsfähigkeit zurück und mit ihr der Lebensmut. Und dann kann sogar auch ein chronischer Tinnitus seine belastende Komponente verlieren.


Impressum & Datenschutzerklärung

Praxis für ganzheitliche Gesundheit Seeheim-Jugenheim • Schulstrasse 53 • 64342 Seeheim-Jugenheim • Tel. 06257-990810 • praxis@unshelm.de